Baggerarbeiten am Grünen Band Europa

Es ist so weit! In einem kleinen Moor im Oberen Mühlviertel - im Besitz des Naturschutzbundes - rollt der Bagger. Aber keine Sorge, diesmal wird er für den Naturschutz am Grünen Band Europas eingesetzt.

Bei kalter Witterung und erstem Schneetreiben wurden nun unter Aufsicht unseres Moorexperten die Grabensperren eingesetzt, um den Wasserhaushalt dieses kleinen, feinen Moores zu verbessern. MitarbeiterInnen des Naturschutzbundes leisteten kalte, aber wichtige Arbeit.

Gesponsert wurden diese Maßnahmen durch die VKB, welche die Kosten der Sanierung übernommen hat.

© Julia Kropfberger

© Julia Kropfberger

© Julia Kropfberger

Dieses Moor, welches im Rahmen der Aktion "Naturfreikauf" gesichert werden konnte, ist ein Hotspot der Tier- und Pflanzenwelt, ein kleines Juwel am Grünen Band. Den Helfern und auch dem Baggerführer, der die sensible, durchaus nicht alltägliche Arbeit mit Bravour bewältigte, und der VKB unseren herzlichen Dank im Namen der Natur.

 

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.