"Expedition Streuobstwiese" im Naturpark Obst-Hügel-Land

Streuobstwiesen sind typische Elemente oberösterreichischer Kulturlandschaften. Besonders ausgeprägt sind die Streuobstbestände und Obstbaumreihen im Naturpark Obst-Hügel-Land.

© Rainer Silber

Bei der Naturerebnisführung "Von der Blüte zur Frucht - Streuobstwiesen im Frühsommer und Herbst" erleben die Kinder die Natur mit allen Sinnen. Die Schüler lernen heimischen Wiesenblumen kennen und erfahren, warum Streuobstwiesen als Lebensraum für verschiedene Tiere wichtig sind, z. B. Vögel, Insekten oder Fledermäuse. Gruppendynamische Naturerlebnisspiele und eine kurze Wanderungsorgen dafür, dass der Spaß nicht zu kurz kommt. 

Im Herbst kann auf Wunsch Obst geerntet und zu Saft verarbeitet werden. Der selbst gepresste frische Apfelsaft darf natürlich gleich verkostet werden. Bei der Herbst-Exkursion gehen die NaturführerInnen darauf ein, wie sich Bäume, Wiesenpflanzen und Tiere auf den Winter vorbreiten.

Zielgruppen: 1. bis 8. Schulstufe. Die Inhalte der Führungen werden der jeweiligen Schulstufe angepasst.

Inhalte:
  • Lebensraum Streuobstwiese 
  • Heimische Tier- und Pflanzenwelt 
  • Naturerlebnisspiele 
 
Betreuung: Mitarbeiter vom Naturschutzbund Oberösterreich, ausgebildete Natur- und Landschaftsführer sowie Mitarbeiter des Naturparks Obst-Hügel-Land.
Dauer: vormittags, ca. 3-4 Stunden, auf Anfrage auch ganztägig  
Ort: Bauernhof, Mostschänke, usw. in einer der beiden Naturparkgemeinden St. Marienkirchen/Polsenz und Scharten
Kosten: € 3,- je Schüler (Halbtag). Im Preis sind Obstsäfte aus dem Naturpark und ein Naturpark-Entdeckerheft für Kinder enthalten. Die Kosten für die Anreise und ein etwaiges Mittagessen sind nicht inkludiert.
Ausrüstung: Expeditionsausrüstung: feste Schuhe, Regenschutz
Zeitraum: Die Expedition Streuobstwiese wird von Anfang April bis Ende Oktober jeweils von Montag bis Freitag angeboten. Bitte mindestens zwei Wochen vor dem gewünschten Termin buchen. 
 
Auskunft und Buchungen
Naturpark Obst-Hügel-Land
Kirchenplatz 1
4076 St. Marienkirchen an der Polsenz
Telefon: 07249-47112-25
 

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.