Pflege einer wertvollen Feuchtwiese in Neumarkt im Mühlkreis

Zum Erhalt einer Feuchtwiese mit seltenen und für Oberösterreich einzigartigen Pflanzenarten, veranstalten die | naturschutzbund | -Bezirksgruppe Freistadt  in Neumarkt im Mühlkreis eine Pflegeaktion. Dazu werden viele freiwillige Helfer gesucht! Damit sich die hier noch vorkommenden Blumenraritäten erhalten bzw. wieder vermehren können, wird die Fläche gemäht und das Mähgut anschließend abtransportiert. Dies wirkt einer Verbuschung entgegen und fördert damit den Fortbestand dieser wertvollen Fläche.

Treffpunkt: Wiese unterhalb des Altstoffsammelzentrums Neumarkt i.Mkr., Freistädter Straße 7, 4212 Neumarkt im Mühlkreis (Durchfahrt durch das Altstoffsammelzentrum!)

Ausrüstung: Festes Schuhwerk (ev. Gummistiefel), Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe, (ev. Heugabel, Rechen, Sense)

Anmeldung: Andreas Abfalter, | naturschutzbund |-Bezirksgruppe Freistadt, freistadt@naturschutzbund.at od. 0664/4304043

Da zum Abschluss eine Jause für die Teilnehmer geplant ist, bitten wir um eine kurze Rückmeldung, wer mithelfen wird!

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.