Zu den Bibern in die Steyregger-Au

Im Auwald zwischen Steyregg und der Donau, an den Ufern des Mühlviertler Donauzuflusses, dürfen die größten Nagetiere Europas ihre Lebensräume noch selbst gestalten. Ihre Aktivitäten führen dazu, dass ein reichhaltiges, dynamisches Landschaftsmosaik entsteht, von dem auch viele andere Tier- und Pflanzenarten profitieren.

Treffpunkt: Parkplatz, Am Freizeitpark 2 (Badesee), 4221 Steyregg

Unkostenbeitrag: Erwachsener € 8,- Euro / Kind (6 bis 12 Jahre) € 4,- Euro; Naturschutzbund-Mitglieder und VKB-Kunden, bei Vorlage der entsprechenden Karte, gratis!

Leitung: Mag. Heidi Kurz

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.