Rückblick auf Veranstaltungen der Bezirksgruppe Freistadt

2018

Neophytenentfernung

Um zu verhindern, dass sich die Vielblättrige Lupine, ein invasiver Neophyten aus Nordamerika, weiter auf einer ökologisch wertvollen Feuchtwiesenfläche in Hacklbrunn, Sandl ausbreitet, trafen sich am 26. Mai 2018 einige ehrenamtliche Mitarbeiter der Naturschutzbund-Bezirksgruppe Freistadt zum Lupinen-Ausstechen.

 

 
Wer selbst aktiv beim Naturschutzbund mitarbeiten will

© Julia Kropfberger

© Julia Kropfberger

© Julia Kropfberger

© Julia Kropfberger

© Julia Kropfberger

Spuren im Schnee

© Andi Abfalter

 

Auf den Spuren von Luchs, Fuchs und Fischotter haben sich Interessierte am 13.1., 17.2. und 10.3.2018 begeben.

Wolfgang Sollberger, Leiter des Infozentrums am Grüne Band Europa, erläuterte die unterschiedlichen Lebensräume des Europaschutzgebietes Maltsch, wie Wälder, Wiesen und Hecken.

 

 

Zurück