Kundgebung „Für eine freifließende Salzach“

© Josef Limberger

Am Sonntag, 17. Juni 2018, veranstaltete der Bayerische Kanu-Verband gemeinsam mit dem Naturschutzbund und den anderen Mitgliedsorganisationen der „Aktionsgemeinschaft Lebensraum Salzach“ eine Kundgebung „Für die Salzach als Naturfluss“.

Nach einer gemeinsamen Kanu- und Plättenfahrt auf der Salzach von Tittmoning bis Burghausen, fand die Demonstration am Stadtplatz von Burghausen statt. Hauptredner waren Prof. Dr. Hubert Weiger, Vorsitzender des Bundes für Natur und Umweltschutz Deutschland BUND, Dr. Norbert Schäffer, Vorsitzender des Landesbunds für Vogelschutz in Bayern LBV, und Josef Limberger, Obmann vom Naturschutzbund Oberösterreich. Sie alle forderten eine ökologisch orientierte Sanierung der unteren Salzach ein, damit hier wieder ein lebendiger Naturfluss entstehen kann.  Über 100 Personen nahmen an der Kundgebung teil.

Weitere Informationen zur Unteren Salzach

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.