Move for Green Belt - 30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs im Freien Radio Freistadt

© Freies Radio Freistadt

In dieser Sendung von "Natur im Focus" im Freien Radio Freistadt tauchen wir in jene dunkle Zeit des Eisernen Vorhangs ein, der eine unüberwindbare, leidvolle und oft tödliche Grenze für die Menschen darstellte.

Für die Natur stellte dieser Bereich allerdings ein Band des Lebens dar, in welchem sich viele seltene Arten erhalten konnten. Nach dem Fall dieser unüberwindbaren Grenze im Jahr 1989 hat sich viel zum Positiven gewendet. Entstanden ist daraus das Grüne Band Europas.


Josef Limberger, Obmann vom Naturschutzbund Oberösterreich, hat dazu den Dokumentarfilmer Thomas Hackl eingeladen. Zwei Teilnehmer*innen am Green Belt Camp des Naturschutzbundes, Susanne und Jonas, welche mit Menschen aus verschiedensten Regionen eine Woche lang die Landschaft am Grünen Band pflegen, sind ebenfalls im Studio zu Gast.

 Zum Nachhören

Zur Einladung der Festveranstaltung "Move For Green Belt"

 

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.