Naturschutzbund-Exkursionen im Winter

© Wolfgang Sollberger

Der Naturschutzbund Oberösterreich lädt zu winterlichen Exkursionen im Mühlviertel, in Linz und im Naturpark Obst-Hügel-Land ein.

In der kalten Jahreszeit können Wildtiere anhand ihrer Spuren im Schnee nachgewiesen werden - ohne sie zu stören.
Vor allem die Bauwerke und Fraßspuren des Bibers sind nun besonders leicht zu entdecken. Auch gefiederte Wintergäste lassen sich in der kalten Jahreszeit beobachten.

 

 

12.01.2019, 09:00–12:00: Wildtiere im Winter am Grünen Band Europas, Leopoldschlag

19.01.2019, 09:00–12:00: Tierspuren-Exkursion ins Tal der Kleinen Mühl, Peilstein

02.02.2019, 09:00 - 11:00: Gefiederte Wintergäste am Weikerlsee, Linz

16.02.2019, 09:00–12:00: Wildtiere im Winter am Grünen Band Europas, Leopoldschlag

23.02.2019, 09:30–11:30 Dem Biber auf der Spur im Naturpark Obst-Hügel-Land, Scharten

02.03.2019, 14:30 – 16:30: Landschaftsgestalter Biber am Weikerlsee, Linz

09.03.2019, 09:00–12:00: Wildtiere im Winter am Grünen Band Europas, Leopoldschlag

 

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.