Erholung für jungen Sperber

© Heidi Kurz

Dieser junge "Sprinz" (Bezeichnung für einen männlichen Sperber in der Jägersprache) verbringt den Heiligen Abend, die Festtage und Silvester unter Gleichgesinnten an unserer Greifvogel- und Eulenschutzstation OAW.

Am 14. Dezember wurde der pfeilschnelle Jäger in Linz-Urfahr gefunden und ins Tierheim gebracht. Mit einem Schädel-Hirn-Trauma glimpflich davongekommen, darf er sich nun in der Obhut von Konsulent Reinhard Osterkorn vom Unfall erholen, damit er kräftig und gesund ins neue Jahr starten kann.

 

 

 

Zurück