Sanierung von Wechselkröten-Tümpel in Linz

© Julia Kropfberger

Den Nationalfeiertag, 26. Oktober 2017,  nutzen Schülerinnen der L.I.S.A. (Linz International School Auhof) um gemeinsam mit der Naturschutzbund-Stadtgruppe Linz Sanierungsarbeiten an zwei Wechselkrötentümpel vorzunehmen.

Die Wechselkröte ist eine in Oberösterreich stark bedrohte Amphibienart. Der Naturschutzbund setzt sich, gemeinsam mit seinen Partnern, seit Jahren für die Wechselkröte durch Anlage von Laichgewässern, Öffentlichkeitsarbeit etc. ein.

Vielen herzlichen Dank an die Jugendlichen und die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Naturschutzbund-Stadtgruppe für ihren Einsatz sowie an die Firma Treul für den gespendeten Schotter für die Sanierung!

Pflegeeinsatz im Naturschutzgebiet "Pleschinger Sandgrube"

© Julia Kropfberger

Um für wärmeliebende Tier- und Pflanzenarten einen geeigneten Lebensraum zu erhalten, lud die Naturschutzbund-Stadtgruppe Linz am 9. September 2017 zu einem Pflegeinsatz ein. Es wurden junge Bäume und Sträucher entfernt, um das Verbuschen der Fläche zu verhindern.

Pflegeeinsatz

© Pezi Speta

Gemeinsam mit Mitarbeitern des Magistrats Linz wurde am 13. Juli von der Naturschutzbund-Stadtgruppe Linz das Mähgut in der Streuobstwiese im Kampmüllerweg entfernt, um die bunte Blumenwiese, im Unterwuchs der noch jungen Obstbäume, artenreich zu erhalten.

 

 

 

Mähgutentfernung

© Pezi Speta

Am 5. Juli 2017 wurde beim Hohen Damm an der Hohen Straße in Linz-Urfahr das Mähgut weggerecht, damit die Blumen auf dieser Straßenböschung nicht verschwinden.

 

Zurück