Dem Biber auf der Spur, Natternbach

Spannende Einblicke in das Leben des größten Nagetiers Europas

Mit bis zu 30 Kilogramm Gewicht und einer Körperlänge von über einem Meter ist der Europäische Biber das größte heimische Nagetier. Sein Fell ist sehr dicht und schützt perfekt vor Nässe und Auskühlung. 

Im Winter kann man die Spuren des "Landschaftsgestalters" gut erkennen. Wir durchwandern den Lebensraum des Bibers, erfahren viel Wissenswertes über seine Lebensweise und begeben uns auf die Suche nach Spuren seiner Tätigkeiten. Biber schaffen wahre Hotspots der Artenvielfalt. Zahlreich Tier- und Pflanzenarten finden durch ihn ein Zuhause.

Treffpunkt: Parkplatz hinter dem Pfarrheim, Kirchenplatz 1, 4723 Natternbach

Unkostenbeitrag: Erwachsener € 8,- Euro / Kind (6 bis 12 Jahre) € 4,- Euro; Naturschutzbund-Mitglieder bei Vorlage der entsprechenden Karte, gratis!

Leitung: Julia Kropfberger, Naturschutzbund Oberösterreich

Anmeldung erforderlich: Naturschutzbund OÖ., Telefon0732 / 77 92 79, Email

Die Veranstaltung wird gefördert vom Land Oberösterreich, Abteilung Naturschutz.  

Datum:

Zurück

.