Die Vogelwelt an der Maltsch

"Leben ohne Grenze"

In den Feuchtwiesen zwischen Leopoldschlag und Wullowitz leben Vögel, die es sonst nur noch selten in Oberösterreich zu finden gibt. Allen voran das Braunkehlchen, welches akut vom Aussterben bedroht ist. Weitere Raritäten, wie Rohrammer, Feld- und Schlagschwirl können akustisch entdeckt werden. Daneben leben Wachtelkönig und Wachtel in den Wiesen. Auch Greifvögel und die Vogelwelt der Galeriewälder gibt es zu entdecken.

Treffpunkt: NATURA 2000-Infozentrum am Grünen Band Europa, Marktplatz 2, 4262 Leopoldschlag

Unkostenbeitrag: Erwachsener € 8,- Euro / Kind (6 bis 12 Jahre) € 4,- Euro; Naturschutzbund-Mitglieder bei Vorlage der entsprechenden Karte gratis!

Leitung: Konsulent Josef Limberger, Obmann Naturschutzbund OÖ

Anmeldung erforderlich: Anmeldung: Naturschutzbund OÖ, Michaela Groß, 0732 779279, Mail

Die Veranstaltung wird gefördert vom Land Oberösterreich, Abteilung Naturschutz.  

Datum:

Zurück