Exkursion in den Lebensraum des Bibers und anderer Säugetiere

Der Naturschutzbund lädt ein zu einer Exkursion im Naturschutzgebiet Koaserin: Wir durchwandern den Lebensraum des Bibers, erfahren viel Wissenswertes über seine Lebensweise und begeben uns auf die Suche nach Spuren seiner Tätigkeiten. Mit bis zu 30 Kilogramm Gewicht und einer Körperlänge von über einem Meter ist der Europäische Biber das größte heimische Nagetier. Sein Fell  ist sehr dicht und schützt perfekt vor Nässe und Auskühlung. Aber auch andere Säugetiere finden im Naturschutzgebiet Koaserin Lebensraum. So sind hier Spuren des Fischotters ebenso zu finden wie Hasen, Rehe und mit Glück vielleicht sogar Hermeline zu beobachten.

Treffpunkt:
Naturerlebnisinsel "Koaserin" des Naturschutzbundes, Laab 1, 4722 Peuerbach

Unkostenbeitrag:
Erwachsene € 8,-
Kinder (6 bis 12 Jahre) € 4,-
Naturschutzbund-Mitglieder bei Vorlage der entsprechenden Karte, gratis!

Leitung:
Konsulent Josef Limberger
Obmann Naturschutzbund OÖ.

Die Veranstaltung wird gefördert vom Land Oberösterreich, Abteilung Naturschutz 

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.