Fledermaus-Spaziergang am Linzer Freinberg

Am Abend des 25. Mai 2018 lädt der Naturschutzbund um 20:00 Uhr zu einem Fledermaus-Detektor-Spaziergang am Linzer Freinberg ein:

Fledermäuse „sehen“ mit den Ohren und fliegen mit ihren Händen. Wir Menschen nehmen sie nur selten wahr, da die gewandten Flieger in der Dämmerung und nachts unterwegs sind. Bei einem Spaziergang durch den Park können sie mittels Ultraschall-Detektoren aufgespürt werden. Bei der Führung berichtet die Fledermaus-Expertin des Naturschutzbundes und der Koordinationsstelle für Fledermausschutz und –forschung (KFFÖ) viel Wissenswertes über das geheimnisvolle Leben der Fledermäuse.

Bitte Taschenlampen mitnehmen. Parkmöglichkeiten gibt es am öffentlichen Parkplatz beim Freinberg-Sender.

Kosten: Erwachsener € 8,- Euro / Kind (6 bis 12 Jahre) € 4,- Euro; Naturschutzbund-Mitglieder und VKB-Kunden, bei Vorlage der entsprechenden Karte, gratis!

Treffpunkt: Parkplatz vor dem Freinberg-Sender, Freinbergstr. 22, 4020 Linz

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich bis 24. Mai 2018
Naturschutzbund OÖ., Telefon: +43 732 / 77 92 79

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.