Fledermausspaziergang am Linzer Freinberg

Der Naturschutzbund Oberösterreich lädt am Samstag, 16. Mai 2020 von 20:00 – 22:00 Uhr zu einem Fledermausspaziergang am Linzer Freinberg ein: Fledermäuse „sehen“ mit den Ohren und fliegen mit ihren Händen. Wir Menschen nehmen diese Säugetiere mit einer äußerst spannenden Lebensweise nur selten wahr, da sie in der Dämmerung und nachts unterwegs sind. Bei einem Spaziergang durch den Park unter der Leitung von Julia Kropfberger vom Naturschutzbund OÖ. und Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -Forschung in Österreich (KFFÖ) können die kleinen Insektenfresser mittels Ultraschall-Detektoren aufgespürt werden.

Treffpunkt: Parkplatz vor dem Freinberg-Sender, Freinbergstr. 22, 4020 Linz

Unkostenbeitrag: Erwachsener € 8,- Euro / Kind (6 bis 12 Jahre) € 4,- Euro; Naturschutzbund-Mitglieder bei Vorlage der entsprechenden Karte gratis!

Leitung: Julia Kropfberger, Naturschutzbund OÖ. & Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -Forschung in Österreich (KFFÖ)

Anmeldung unbedingt erforderlich, da aufgrund der Covid-19-Beschränkungen Naturführungen nur für eine Kleingruppe (bis 10 Personen) durchgeführt werden: Büro Naturschutzbund OÖ, Telefon: +43 732 / 77 92 79 oder Email: oberoesterreich@naturschutzbund.at

Anmerkung: Falls vorhanden - Bitte Taschen- oder Stirnlampen mitnehmen!

Die Veranstaltung wird gefördert vom Land Oberösterreich, Abteilung Naturschutz.  

Datum:

Zurück