Landwirtschaft trifft Naturschutz

Wir besuchen einen ökologisch geführten landwirtschaftlichen Kleinbetrieb in Unterzeiß (Gemeinde Neumarkt i.Mkr.). Am Betrieb kommen alte Schafrassen zum Einsatz. Wir werden erfahren, wie sich Naturschutz mit Landwirtschaft verbinden lässt und wie naturschutzfachlich hochwertige Lebensräume wie zum Beispiel Streuwiesen richtig bewirtschaftet und gepflegt werden.

Treffpunkt: Unterzeiß 25, 4212 Neumarkt i. Mkr.

Ausrüstung: wetterfeste Outdoor-Kleidung, feste knöchelhohe Schuhe mit gutem Profil.

Leitung: Manfred Duschlbauer, Landwirt, |naturschutzbund| Bezirksgruppe Freistadt

Anmeldung: bis Mi, 13.6. unter freistadt@naturschutzbund.at od. 0664/4304043

 

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.