Nachtfalter erleben im Botanischen Garten Linz

Im Schutze der Dunkelheit ist eine große Vielfalt an Schmetterlingen und anderer Insekten aktiv, weshalb sie kaum wahrgenommen werden. Mit Hilfe künstlicher Lichtquellen werden diese verborgenen Geschöpfe bei diesem „Leuchtabend“ angelockt, um sie aus nächster Nähe beobachten zu können. Dabei erfahren die BesucherInnen dieser Veranstaltung viele interessante Details über das Leben der Nachtfalter und wie sich die Klimaerwärmung auf die einzelnen Arten auswirkt.

Zu Beginn der Veranstaltung gibt es eine kurze theoretische Einführung ins Thema, bei der mittels Schmetterlingskästen die verschiedenen Nachfalterfamilien kennengelernt werden. Danach werden die im Botanischen Garten aufgestellten Leuchttürme besucht und geschaut, was es da alles zu sehen gibt.

                             Foto: Nagelfleck © G. Fuß

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung ist keine erforderlich.

Treffpunkt: Eingang Botanischer Garten, Roseggerstraße 20, 4020 Linz

Leitung: Andreas Drack

Ersatztermin bei Schlechtwetter: 06. Mai 2022

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Botanischen Garten Linz im Rahmen des Projektes „Insektenkenner“ des Naturschutzbunds Österreich statt.

 

Datum:

Zurück

.