Praxistag: Ernte & Aussaat heimischer Wildpflanzen

Wenn Lein, Akelei & Heckenrose verblühen und die Samenstände reif werden, ist es Zeit, sich um den Pflanzennachwuchs für das nächste Jahr zu kümmern. Erfahren Sie in dem Tagesworkshop von Praktikern, wie wichtig Regionales Saatgut ist und was beim Sammeln, Vermehren und Aussäen zu beachten ist.

Eingeladen sind alle Interessierten, vor allem SammlerInnen von Regionalem Saatgut und Menschen, die es werden wollen, BiologInnen und BotanikerInnen, KräuterpädagogInnen, NaturgärtnerInnen, u.v.a.

Anmeldung erbeten bis 11.9.2020. Teilnahmebeitrag € 50,-  (inkl. Essen & Getränke), ermäßigt € 40,-

Mehr Infos zur Veranstaltung gibt’s bei Andreas Kerbler vom REWISA-Netzwerk: kerband@aon.at, Tel: 0699 / 812 56 386
(Durch Klick auf das Bild öffnet sich das Detailprogramm)

Anmeldung

Ich bin Mitglied beim REWISA-Netzwerk, beim naturschutzbund, StudentIn oder MitarbeiterIn des Institutes Hartheim.


Datenschutz
: Der NATURSCHUTZBUND verpflichtet sich zu einem sorgsamen Umgang mit Ihren Daten über die Beschränkung des Datenschutzgesetzes hinaus. Hier finden Sie alle Informationen rund um den Datenschutz und unsere AGB

Datum:

Zurück