"Tag der alten Obstsorten" - VERSCHOBEN AUF 2021!

Aufgrund der behördlichen Beschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus wird der "Tag der alten Obstsorten" im Naturpark Traunsee-Attersee auf das Jahr 2021 verschoben!

 

Am Sonntag, den 20. September 2020 findet der "Tag der alten Obstsorten" von Naturschutzbund OÖ gemeinsam BIO Austria OÖ. und Naturpark Traunsee-Attersee mit buntem Rahmenprogramm statt.

Sie haben in Ihrem Garten Äpfel oder Birnen, von denen niemand mehr weiß, wie sie heißen?
Bringen Sie mindestens fünf typisch ausgebildete, nicht polierte Früchte ohne Druck- und Faulstellen ihres unbekannten Obstbaumes mit. Die Pomologen Dr. Siegfried Bernkopf sowie Gabi und Klaus Strasser vom Obstsortengarten Ohlsdorf werden an Ort und Stelle die Sorte bestimmen. Die bestimmten Früchte werden in einer Obstsortenschau präsentiert.
 

Veranstaltungsort: Almgasthof Schwarz, Kasten 32, 4861 Aurach am Hongar

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Die Veranstaltung wird gefördert vom Land Oberösterreich, Abteilung Naturschutz.  

Datum:

Zurück