Workshop "Gewölle-Analyse"

Gewölle sind die unverdauten Teile der Nahrung wie Haare, Federn und Knochen, die nach der Verdauung der Beute im Magen, wieder durch den Schnabel ausgewürgt werden. Durch die Analyse dieser Speiballen kann man unter anderem einen Überblick über die Kleinsäugerfauna eines Gebiets erlangen.

In dem Workshop werden wir uns vor allem Schleiereulen-Gewöllen widmen, da darin Schädelknochen meist unversehrt sind und oft verschiedene Kleinsäugerarten enthalten sind. Nach einer kurzen Einführung werden die Teilnehmer selbst einige Gewölle zerlegen und die darin enthaltenen Schädelknochen isolieren und reinigen. Danach wird gemeinsam versucht, die Arten zu bestimmen.

Veranstaltungsort:
Biologiezentrum Linz, Johann-Wilhelm-Klein-Str. 73, 4040 Linz

Anmeldung unbedingt erforderlich:
Jürgen Plass, Biologiezentrum
Tel.: 0732 7720 52109
Email

Dieser Workshop von Naturschutzbund und Biologiezentrum findet im Rahmen von "Die Säugetiere Oberösterreichs erleben und erheben" statt.

 

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.