Zu Brachvogel, Kiebitz und Co am Flugplatz Welser Heide

Der Flugplatz Wels ist der letzte Rest der einst weitläufigen Welser Heide und beherbergt eine reiche Vogelwelt: Besuchen Sie mit uns dieses Europaschutzgebiet, wenn Brachvögel, Kiebitze und Rebhühner ihre Jungen führen.

Treffpunkt: Flugplatz Welser Heide, Flugplatzstraße 1, 4601 Wels

Unkostenbeitrag: Erwachsene € 8,-; Kinder (6 bis 12 Jahre) € 4,-

Naturschutzbund-Mitglieder bei Vorlage der entsprechenden Karte, gratis!

Leitung: Konsulent Josef Limberger, Julia Kropfberger, Naturschutzbund OÖ
Die Weitläufigkeit des Flugplatzes erlaubt es zwei unabhängige Exkursionen durchzuführen. Die Gruppen gehen getrennt voneinander mit zwei Führern in getrennte Richtungen.
 

Anmeldung unbedingt erforderlich, da aufgrund der Covid-19-Beschränkungen Naturführungen nur für eine Kleingruppe (bis 10 Personen) durchgeführt werden dürfen: Büro Naturschutzbund OÖ, Telefon: +43 732 / 77 92 79 oder Mail: oberoesterreich@naturschutzbund.at

Ausrüstung: Wenn möglich eigenes Fernglas oder Spektiv mitbringen. Nur angemeldet Personen können an der Exkursion teilnehmen!

Die Veranstaltung wird gefördert vom Land Oberösterreich, Abteilung Naturschutz.  

Datum:

Zurück

.