Hohe Auszeichnung für die Grüne Band Gemeinde Leopoldschlag

Am 10. Juli 2017 wurde die Gemeinde Leopoldschlag für das jahrzehntelange Engagement für das Natura 2000 Gebiet Maltsch am Grünen Band Österreich – Tschechien, als zweite Modellgemeinde am Grünen Band Europa überhaupt, ausgezeichnet.

Die Auszeichnung erfolgte durch die European Green Belt Association und den Bund für Umwelt und Naturschutz in Deutschland, die Laudatio hielt Prof. Johannes Gepp (Vizepräsident des Naturschutzbundes Österreich und National Focal Point für das Grüne Band Österreich).

Überreichung durch 
Dr. Liana Geidezis, Bund Projektbüro Grünes Band, 2. Vorsitzende der European Green Belt Association
Prof. Dr. Hubert Weiger, 1. Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutchland, Regionalkoordination Grünes Band Zentraleuropa
Josef Limberger, Naturschutzbund OÖ.

Sollberger, Limberger, Geidezis, Weiger, Koller © Michaela Groß

Prof. Dr. Hubert Weiger © Michaela Groß

Prof. Dr. Johannes Gepp © Michaela Groß

Dr. Liana Geidezis © Michaela Groß

Geidezis, Sollberger, Limberger, Koller, Weiger © Michaela Groß

Grenzübergreifende Zusammenarbeit und das Miteinander von Gemeinden, Naturschutzverbänden und Behörden sind wichtig, um das gemeinsame Natur- und Kulturerbe Grünes Band dauerhaft zu erhalten.

Zum Grünen Band-Infozentrum des Naturschutzbundes

 Presseaussendung

 

 Beitrag auf Infoscreen

 

Zurück