Bunte Blumenwiese statt artenarmes Einheitsgrün

Fotos © Julia Kropfberger

Artenreiche Blumenwiesen, aus heimischen Wildpflanzen zusammengesetzt, sind Lebensräume für zahlreiche Tierarten - auch Mitten in der Stadt.

Ende Oktober 2020 hat die Naturschutzbund-Stadtgruppe Linz eine Blumenwiese in den Lenauterrassen in Linz angelegt - denn jeder m² zählt. Aus einem artenarmen Einheitsrasen wird nun eine bunte, blütenreiche Blumenwiese entstehen. Dazu mussten von den ehrenamtlichen HelferInnen die Rasensoden abgehoben, magere Erde aufgebracht und das Blumenwiesen-Saatgut von REWISA ausgesät werden.

Vielen Dank an den Vermieter, welcher die Umwandlung der Fläche gestattet hat, sowie an das Magistrat Linz, Stadtgrün und Straßenbetreuung, für die Bereitstellung des Sandes für die Bodenaufbereitung. Herzlichen Dank an die ehrenamtlichen HelferInnen!

Weitere Informationen zur Kampagne "Natur Verbindet"

     

Abheben der Rasensoden.                                                                            Aufbringen des nährstoffarmen Sandes.                                                                      Aussaat des Wiesen-Saatguts.

 

Zurück